In den USA habe ich schon häufiger gesehen, dass Food-Trucks & Co ihre Speisen in separierten Küchen, die sie in einem gewissen Zeitraum mieten, vorbereiten. Bisher scheine ich so etwas in der Art in Deutschland nur schwer bis gar nicht zu finden. Schon gar nicht irgendwie in NRW, sodass ich weniger Fahrtzeit habe. Wie soll ich da meine Speisen und Angebote verändern, variieren und verbessern? Nicht jeder braucht doch gleich eine Großküche nur für sich selbst, die einem in der Miete auffressen würde, oder?

[h1]Workshop. Pop Up Restaurant – gibt es so etwas nicht in Deutschland?[/h1]

Wo andere ihre Tagung abhalten, könnte man doch auch ein Workshop. Pop Up Restaurant vorfinden oder? Ich suche schon die ganze Zeit nach Räumlichkeiten, die groß genug sind für eine Tagung, aber daneben vielleicht auch eine Art Workshop. Pop Up Restaurant bieten. Fündig bin ich bisher nur hier https://www.kolbsdeli.de geworden, was natürlich schon einmal der erste Schritt in die richtige Richtung ist. Zumal ich mit 30 bis 60 Minuten Fahrzeit, wenn ich mich für dieses Projekt für eine Tagung oder ein Workshop. Pop Up Restaurant entscheide, in Ordnung gehen.

[h2]Wo gekocht wird, muss auch eine Tagung abgehalten werden[/h2]

Da wir uns stetig verbessern möchten, macht es Sinn, eine Tagung örtlich abhalten zu können. So kann man vielleicht auch Ideen zusammen schließen und muss sich nicht separiert noch extra wo treffen, eine Küche suchen usw. Hier könnte man dann alles gemeinsam machen, ausprobieren und verköstigen. Doch wo in NRW gibt es noch solch eine Möglichkeit? Ich werde einfach nicht fündig. Ich werde mich daher mal die kommenden Tage mit dem gefundenen Projekt in Verbindung setzen, um nähere Einzelheiten zu besprechen.